Home | Impressum | Sitemap | KIT

Brandschutzforschung der Bundesländer - Berichte in gedruckter Form

Brandschutzforschung der Bundesländer - Berichtskennblätter

Brandschutzforschung der Bundesländer - Forschungsberichte zum Download

Hinweis: Mit der Tastenkombination "Strg F" ist eine direkte Suche von Begriffen möglich.

 

 Nr.:

Titel:

 Autor:

 177 Eigenschaften und Abbrandverhalten von Faserverbundwerkstoffen, speziell Kohlefaserverbundwerkstoffen (CFK), sowie erforderliche Maßnahmen
Teil I: Grundlagen
Dipl.-Ing. Dominique Max
175

Untersuchung des Brandverhaltens von Lithium-Ionen- und Lithium-Metall-Batterien in verschiedenen Anwendungen und Ableitung einsatztaktischer Empfehlungen

  • Aufbau, Eigenschaften und Einsatzgebiete
  • Sicherheitstechnische u. toxikologische Betrachtungen
  • Gefahrgutrechtliche Bestimmungen - Transport
  • Lagerung
  • Sammlung und Recycling
  • Branddetektion und Brandbekämpfung
  • Versuche an der FFB
Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann
 170

Räumliche Erfassung der Verdünnung von Brandrauch, Gasen und Dämpfen bei Brandsimulationen in unterschiedlichen Modellmaßstäben

Entwicklung eines Laserlicht-Messsystens zur Bestimmung der Rauchdichte (Prinzip der Transmissionsmessung)

B.Eng. Mary Weigand

B.SC. Benjamin Orth

Dipl.-Ing. Dieter Brein

 169

Bewertung der Löschmittel Wasser und Wasser mit Zusätzen für den Feuerwehreinsatz, bei besonderer Berücksichtigung von Bränden in ausgebauten Dachgeschossen

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann
 164

Feuerwehreinsatztaktische Problemstellungen bei der Brandbekämpfung in Gebäuden moderner Bauweise

Teil 2:

  • Verhalten von Verglasungen bei thermischer Beanspruchung
  • Verhalten von Verglasungen beim Feuerwehreinsatz
  • Mechanische Zerstörung von Verglasungen
  • Zerstörung von Verglasungen durch Explosivmittel
Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann
 161

Anforderungen und Prüfmethoden für die Persönlichen Schutzausrüstungen der Feuerwehreinsatzkräfte im Brandeinsatz unter besonderer Berücksichtigung des Atemschutzes (Persönliche Schutzausrüstung - PSA)

Teilschritt 1: Bericht

Teilschritt 1: Anhang: Vollständige Zusammenstellung der Bilder, Diagramme, Tabellen und Videoauswertungen (Videoprints) der Untersuchungen

Keywords: personal protective equipment, self-contained breathing apparatus (SCBA), thermal attack

Prof. Dr. Reinhard Grabski

Dipl.-Ing. Dieter Brein

Dipl.-Ing. Ulrich Pasch

M.Sc. Michael Neske

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 160

Brandschutz in Genlaboren - Einsatz von Wassernebel- und Gaslöschanlagen

Teil 2

  • Aufbau eines Versuchslabors mit Schleuse in Anlehnung an ein mikrobiologisches bzw. gentechnisches Labor der Sicherheitsstufe S3
  • Strömungstechnische Untersuchungen
  • Brandrauchanalyse mit FTIR
  • Brand- und Löschversuche mit Niederdruck- und Hochdruck-Wassernebel
Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann
154 

Feuerwehreinsatztaktische Problemstellungen bei der Brandbekämpfung in Gebäuden moderner Bauweise

Teil 1

  • Brände in Gebäuden moderner Bauweise
  • Gebäudekonstruktion
  • Gebäudetechnik in Gebäuden moderner Bauweise
  • Flashover / Rollover / Backdraft
  • Mobile Löschsysteme (Auswahl)
  • Erkennungsmerkmale für die Feuerwehr

Dipl.-Ing. Dieter Brein

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 

150

Untersuchung der Haltbarkeit von Druckluftschaum führenden Feuerwehrschläuchen unter Wärmebeaufschlagung im Vergleich zu Wasser führenden

Keywords: Compressed Air Foam - CAFS, fire attack, fire hoses

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl, Dipl.-Ing. Jochen Schaaf
 149

Brandschutz in Genlaboren - Einsatz von Wassernebel- und Gaslöschanlagen

Teil 1

  • Brand- und Rauchausbreitung in Gebäuden - Allgemeine Gefährdungsdarstellung
  • Biologische Gefährdung - Besonderheiten in Gebäuden mit mikrobiologischen und gentechnischen Bereichen
  • Eigenschaften von ortsfesten Löschanlagen (Sprinkler, Wassernebel, Inertgas, Sauerstoffreduktion, Halonersatzstoffe)
  • Beurteilungskriterien für den Einsatz von ortsfesten Löschanlagen in mikrobiologischen und gentechnischen Bereichen

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

146

Einfluß der Zusammensetzung von Brandrauch auf die Rauchschichtbildung in Räumen - Brandversuche zur Validierung von Modellen

Keywords: smoke layer stability, validation, experiment, FDS, plume, enclosure fire, ventilation, small heat release rate 

 144

Anwendungsbereiche für Wassernebel-Löschanlagen (geeignete und wirtschaftlich sinnvolle Nutzungen) und erforderliche Löschwassermengen in Abhängigkeit einer ´Brandgefahrenklasse´ - Teil 2

  • Brand- und Löschversuche mit Hochdruck-Wassernebel im 25m²-Brandraum
  • Auslöseverhalten von fotoelektronischen Rauchmeldern und thermischen Glasfass-Auslöseelementen bei unterschiedlichen Ventilationsbedingungen
  • Vergleich der Löschwirkung von Nieder- und Hochdruck-Wassernebel
  • Niederschlagen von Gasen und Dämpfen durch Wassernebel
Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

143

Anwendungsbereiche für Wassernebel-Löschanlagen (geeignete und wirtschaftlich sinnvolle Nutzungen) und erforderliche Löschwassermengen in Abhängigkeit einer 'Brandgefahrenklasse' -Teil 1
  • Brand- und Löschversuche mit Hochdruck-Wassernebel im Holztreppenraum (ohne und mit Windeinfluss auf einen natürlichen Rauchabzug)
  • Vergleich mit Niederdruck-Wassernebel und Sprinkler

Keywords: low and high pressure water mist, sprinkler, fire and smoke development, visibility, influence of wind on a vertical smoke vent, response of glas bulbs and smoke detectors

142

Verhalten von ungeschützten trockenen Steigleitungen bei direkter Flammeneinwirkung.

Keywords: unprotected dry standpipe in contact with fire, flashover, time to flashover

138

Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen gleichzeitig betriebenen Sprinkler- und Rauch/Wärme-Abfuhr-Systemen

Keywords: interaction between sprinkler and smoke and heat vent

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl

 

Brandschutzforschung der Bundesländer - Berichte, die bisher nur in gedruckter Form vorlagen sind jetzt als Download verfügbar

Hinweis: Mit der Tastenkombination "Strg F" ist eine direkte Suche von Begriffen möglich.

 Nr.:

Titel:

Autor:

141

Die Wirkung von mobilen Abschottungs- und Belüftungsmaßnahmen  bei der Rettung und Brandbekämpfung bei Tunnelbränden - Teil 2

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2005

Dipl.-Ing. Klaus-Jürgen Kohl (Projektleiter), Dipl.-Ing. Monika Kutz, Dipl.-Phys. Friedrich Wienecke

140

Ermittlung der Anforderungen an Druckluftschaum-Systemen im Löscheinsatz

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2004

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl

 139

Realitätsnahe Prüfeinrichtung für RWA-Anlagen mit Hilfe von Vormischbrennern - Teil 1 und 2

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2004

Dipl.-Ing. Hermann Schatz und Dipl.-Ing. Dieter Brein

 138

Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen gleichzeitig betriebenen  Sprinkler- und Rauch/Wärme-Abfuhr-Systemen — Versuche

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2005  (Download siehe Tabelle oben) 

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl

 137

Einsatzmöglichkeiten eines mobilen Vielkomponenten FT-IR- Gasanalysators bei der Feuerwehr - Teil 1 und 2

Bestandteile der Berichts-CD:

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) und Ansyco Karlsruhe 2004

Dipl.-Ing. (FH) Peter Basmer (Projektleiter) und Dr. Gerhard Zwick (Dipl.-Chemiker)

 136

Rauchausbreitung in Treppenräumen ohne und mit Einfluß von ortsfesten Wasserlöschanlagen - Teil 2: - Brand- und Löschversuche mit Windeinfluß auf einen natürlichen Rauchabzug - Vergleich von Normal-Sprinkler- mit Niederdruck-Wassernebellöschanlage

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2005

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 135

Rauchausbreitung in Treppenräumen ohne und mit Einfluß von ortsfesten Wasserlöschanlagen - Teil 1: - Vergleich des Auslöseverhaltens von fotoelektronischen Rauchmeldern bei Einsatz von Disconebel und Brandrauch. - Brand- und Löschversuche ohne Windeinfluß auf einen natürlichen Rauchabzug. - Vergleich von Normal-Sprinkler- mit Niederdruck-Wassernebellöschanlage

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2004

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 134

Simulation der Alterung von Feuerwehr-Schutzkleidung durch ausgewählte Belastungssituationen

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2004

Dipl.-Ing. Ulrich Pasch und Dipl.-Phys., Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Mario Koch

 133

Gefahrstoffbewertung, Datenerhebung und Projektbegleitung für Datenbanken der öffentlichen Hand (Gefahrstoffdatenbanken)

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2004

(Dieser Bericht ist kein  Abschlussbericht einer in sich geschlossenen wissenschaftlichen Arbeit, sondern ein Erfolgskontrollbericht zu einer Daueraufgabe und wird alle vier Jahre erstellt. Eine Drucklegung erfolgt deshalb nicht. Anfragen zu interessierenden Details richten Sie bitte an das IdF)

Dipl.-Chem. Frank Schuppe und Dr. rer. nat Sabine Richter

 132

Schnelltest- und Schnellkalibriermethoden für die Vor-Ort-Analytik  im Feuerwehreinsatz  - Teil 1 und 2

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2004

Dipl.-Chem. Frank Schuppe und Dr. rer. nat Sabine Richter

 131

Die Wirkung von mobilen Abschottungs- und Belüftungsmaßnahmen  bei der Rettung und Brandbekämpfung bei Tunnelbränden - Teil 1

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2003

Dipl.-Ing. Klaus-Jürgen Kohl, Dipl.-Ing. Monika Kutz, Dipl.-Chem. Ursula Seliger, Dr. rer.nat. Horst Starke und Dipl.-Phys. Friedrich Wienecke

 130

Flashover/Backdraft - Ursachen, Auswirkungen, mögliche  Gegenmaßnahmen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2003

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 129

Einsatz von Wassernebel-Löschanlagen zur Verhinderung der Ausbreitung von Bränden innerhalb von Treppenräumen mit Holztreppen und/oder Holzverkleidungen in die darüberliegenden Wohnungen insbesondere bei Altbauten - Teil 2: Brand- und Löschversuche

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2002

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 128

Kriterien und deren experimentelle Bereitstellung zur Einschätzung der Eignung von Hochdrucklöschverfahren für den mobilen Feuerwehreinsatz

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2001

Dr. rer. nat. Horst Starke

 127

Aufbau eines Materialtests zur Bewertung der Eigenschaften persönlicher Schutzausrüstung, insbesondere Feuerwehrschutzkleidung, bei Einwirkung von Stichflammen durch einen Flash Over (Stichflammenbelastung persönlicher Schutzausrüstung)

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2001

Dipl.-Ing. Ulrich Pasch

 126

Gefahrstoffbewertung, Datenerhebung aus Messungen und Projektpflege  für Datenbanken der öffentlichen Hand (Gefahrstoffdatenbanken)

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2001

Dipl.-Chem. Klaus Steinbach, Dr. rer. nat. Sabine Richter und Dipl.-Chem. Frank Schuppe

 125

Projektierung von statistischen Erhebungen mit örtlich und zeitlich  differenzierter Aussage über die Tätigkeiten der Feuerwehren, Leitstellen und Brandschutzdienststellen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2001

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 124

Verhalten moderner Feuerwehr-Einsatzkleidung bei thermischer Beanspruchung unter Feuchte und Nässe

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2001

Prof. Dr. rer. nat. habil. Reinhard Grabski, Dipl.-Ing. Ulrich Pasch und Dr. rer. nat. Horst Starke

 123, 2

DSD – Brandschutz und Brandbekämpfung in Wertstofflagern -    Teil 3: Numerische Simulation von Temperatur- und Strömungsfeldern infolge des Brandes von stapelförmig gelagertem Material mit dem  Programmsystem FLUENT (Teil 1 siehe Bericht 107)

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2001

Dipl.-Ing. Monika Kutz

 123, 1

DSD – Brandschutz und Brandbekämpfung in Wertstofflagern -    Teil 2: Zündung von Sprayflaschen, Selbstentzündung von Agglomerat aus der Mischfraktion, Brandentwicklung und Brandbekämpfung (Teil 1 siehe Bericht 107)

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2001 

Dr. rer. nat. Georg Pleß und Dipl.-Chem. Ursula Seliger

 122

Brandentwicklung in Brandräumen – Modellrechnung und Vergleich  mit Versuchsergebnissen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2000

Dipl.-Ing. Dieter Brein und Dipl.-Ing. Kiyoshi Makabe

 121

Bewertung von Gefahrstoffen entsprechend Feuerwehr-Erfassungsmaske sowie Schaffung der Grundlagen zur Datengewinnung bei Bränden und/oder Gefahrstoff-Freisetzung zwecks weiteren Ausbaus der Datenbasis (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 117)

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 2000

Dipl.-Chem. Klaus Steinbach, Dr. rer .nat. Sabine Richter und Dipl.-Chem. Frank Schuppe

 120

Einsatz von Wassernebel-Löschanlagen zur Verhinderung der Ausbreitung von Bränden innerhalb von Treppenräumen mit Holztreppen und/oder Holzverkleidungen in die darüber liegenden Wohnungen insbesondere bei Altbauten - Teil 1: - Brand- und Rauchausbreitung sowie brandschutztechnische Maßnahmen bei Altwohngebäuden und bei Gebäuden aus dem Bereich des Denkmal- schutzes - Baurechtliche Anforderungen - Wirkungsweise von Sprinkler- und Wassernebellöschanlagen - Experimentelle Untersuchungen (Versuchsaufbau: 4-geschossiger Treppenraum, Niederdruck-Wassernebellöschanlage)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2000

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 119

Brandschutz bei recyclingfähigen Stoffen  - Teil 4: Brand- und Löschversuche mit unterschiedlichen Brandstoffen mit und ohne Zusätze zum Löschwasser und die Bestimmung von  Schadstoffen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1999

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 118

Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen gleichzeitig betriebenen Sprinkler- und Rauch/Wärme-Abfuhr-Systemen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1999

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl

 117

Bewertung von Gefahrstoffen entsprechend Feuerwehr-Erfassungsmaske sowie Schaffung der Grundlagen zur Datengewinnung bei Bränden und/oder Gefahrstofffreisetzungen zwecks weiteren Ausbaus der Datenbasis (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 115)

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1999

Dipl.-Chem. Klaus Steinbach, Dr. rer. nat. Sabine Richter und  Dipl.-Chem. Frank Schuppe 

 116

Bestimmung der Parameter für einen zur Prüfung persönlicher Schutzausrüstung vorgesehenen Versuchsraum unter Berücksichtigung der Integration einer gasbetriebenen Wärmestrahlerwand

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1999

Dipl.-Ing. Ulrich Pasch und Dipl.-Phys. Friedrich-Wilhelm Wienecke

 115

Bewertung von Gefahrstoffen entsprechend Feuerwehr-Erfassungsmaske sowie Schaffung der Grundlagen zur Datengewinnung bei Bränden und/oder Gefahrstofffreisetzungen zwecks weiteren Ausbaus der Datenbasis (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 110)

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1998 

Dipl.-Chem. Klaus Steinbach, Dr. rer. nat. Sabine Richter und Dipl.-Chem. Frank Schuppe

 114

Auswirkung von Schallschutzverglasungen und vorgehängten bzw.  doppelten Fassaden auf den Brandablauf sowie die Brand- und Rauchaus- breitung innerhalb und außerhalb der Brandwohnung -Teil 4: Brandversuche in einem Gebäudeausschnitt mit einer Kastendoppelfassade

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1999

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 113

Fein verteiltes Wasser als Volumen- und Oberflächenlöschmittel - Teil 2

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1998

Dr. rer. nat. Horst Starke, Dipl.-Phys. Friedrich-Wilhelm Wienecke, Prof. Dr. rer. nat. habil. Reinhard Grabski  und Dipl.-Math. Regina Schmeißer

 112, 1+2

Untersuchung der Löschverfahren und Löschmittel zur Bekämpfung  von Bränden gefährlicher Güter: Literatur-Recherche über Stoffe mit unterschiedlichen Löschmittel- empfehlungen in europäischen Gefahrstoff-Merkblättern

Text (112,1)

Bilder und Tabellen (112,2) 

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1998

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl

 111

Brandschutz bei recyclingfähigen Stoffen Teil 3: Brand- und Löschversuche mit unterschiedlichen Brandstoffen mit und ohne Windeinfluss und die Bestimmung von Schadstoffen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1998

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 110

Bewertung von Gefahrstoffen entsprechend der Feuerwehr-Erfassungsmaske sowie Schaffung der Grundlagen zur Datengewinnung bei Bränden und/oder Gefahrstoff-Freisetzungen zwecks weiteren Ausbaus der Datenbasis

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1998

Dipl.-Chem. Klaus Steinbach, Dr. rer. nat. Sabine Richter und Dipl.-Chem. Frank Schuppe

 109

Entwicklung eines reproduzierbaren Prüfverfahrens zur Komplexprüfung persönlicher Schutzausrüstung am Beispiel der Prüfung eines Wärmestrahlenschutzanzuges

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1998

Dipl.-Ing. Ulrich Pasch

 108

Auswirkung des Einsatzes ortsfester Wassernebel-Löschanlagen auf  die Brand- und Rauchausbreitung in Gebäuden mit doppelten Fassaden  - Teil 3: - Literaturauswertung (Wassernebel-Löschanlagen, Entwicklung, Löschprinzipien, Einsatzgebiete, Anwendungsgrenzen, Anlagentechnik, Normung) - Brand- und Löschversuche in einem Gebäudeabschnitt mit einer Ganzflächen-Doppelfassade

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1998

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 107

Brandschutz bei recyclingfähigen Stoffen -  Konzepte für Wertstoff-Zwischenlager des Dualen Systems Deutschland (DSD) und für Reifenlager aus der Sicht der mobilen Brandbekämpfung und Ableitung von Löschstrategien - Teil 1: Analyse des Ist-Standes zum Brandschutz und zur stationären und  mobilen Brandbekämpfung

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1997 

Dr. rer. nat. Georg Pleß und Dipl.-Chem. Ursula Seliger

 106

Untersuchung der Löschverfahren und Löschmittel zur Bekämpfung  von Bränden gefährlicher Güter: Bewertung von Adsorptionsmaterialien für die quantitative Analyse von Pflanzenschutzmittel-Brandgasen mit einer GC/MS-Gerätekombination

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1997

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl, Dipl.-Ing. (FH) Peter Basmer und Dipl.-Chem. Jürgen Schwarz

 105

Auswirkung von Schallschutzverglasungen und vorgehängten bzw.  doppelten Fassaden auf den Brandverlauf sowie die Brand- und Rauch- ausbreitung innerhalb und außerhalb der Brandwohnung Teil 2: Untersuchungen an einer Ganzflächen-Doppelfassade: „Brandversuche bei unterschiedlichen Abständen zwischen Innen- und Außenfassade“ und „Verhalten von Wärmeschutzglas und  Einscheiben-Sicherheitsglas im Brandfall“

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1997

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 104

Brandschutz bei recyclingfähigen Stoffen -  Brandschutz durch ortsfeste Löschanlagen unter Berücksichtigung der Brandentstehung und Brandausbreitung über die Oberfläche und des Eindringens in das Innere des Lagergutes - Teil 2: Literaturauswertung, Brand- und Löschversuche an Kunststoffballen und an Paletten mit Pappkartons und Kunststoffkästen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1997

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 103

Untersuchung der Löschverfahren und Löschmittel zur Bekämpfung von Bränden gefährlicher Güter: Bewertung von Adsorptionsmaterialien für die GC/MS-Analyse von Pflanzenschutzmittel-Brandgasen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1996

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl, Dipl.-Ing. (FH) Peter Basmer und Dirk Wagner

 102

Brandschutz bei recyclingfähigen Stoffen – Brandschutz durch ortsfesteLöschanlagen unter Berücksichtigung der Brandentstehung und Brandaus- breitung über die Oberfläche und des Eindringens in das Innere des Lagergutes - Teil 1: Literaturauswertung und Brandversuche an Sekundär-Rohstoffen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1996

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 101

Taktik des mobilen Löscheinsatzes bei Thermoplasten - Teil 3: Wechselwirkung zwischen Löschwassertropfen und Plastober- flächen, Einbringung von Wassertropfen in Kanäle verdeckter Brände und  organische Schadstoffe bei Plastbränden

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1996

Dr. rer. nat. Georg Pleß, Dipl.-Chem. Ursula Seliger und Dipl.-Phys. Fritz Wienecke

 100

Auswirkung von Schallschutzverglasungen und vorgehängten beziehungs- weise doppelten Fassaden auf den Brandablauf sowie die Brand- und Rauchausbreitung innerhalb und außerhalb der Brandwohnung - Teil 1: Literaturauswertung, Einflussgrößen auf die Brand- und Rauch- ausbreitung, Brandversuche

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1996

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 99

Anforderungsprofil für Schutzkleidung der Feuerwehr für die Brand- kämpfung – Grundschutz der Einsatzkräfte beim gesamten Einsatz- spektrum

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1996 

Dipl.-Ing. Ulrich Pasch 

 98

Fein verteiltes Wasser als Volumen- und Oberflächenlöschmittel

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1996

Dr. rer. nat. Horst Starke, Dipl.-Phys. Fritz Wienecke und Prof. Dr. rer. nat. habil. Reinhard Grabski

 97

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 12: Literaturauswertung, Messung der Wasserbeaufschlagung und -verteilung, Brand- und Löschversuche mit Sprinklern an Regallagern  mit und ohne Zusatz von Quellkörpern zum Löschwasser

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1996

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 96

Untersuchung der Löschverfahren und Löschmittel zur Bekämpfung  von Bränden gefährlicher Güter (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 86)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1995

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl und Dipl.-Ing. (FH) Peter Basmer

 95

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind - 

Teil 12:  - Zusammenstellung von Erkenntnissen aus theoretischen, numerischen  und experimentellen Untersuchungen als Planungshilfe zur Ausführung  von Lägern und Sprinkleranlagen sowie zur Überprüfung von numerischen Simulationen - Darstellung der Problematik bei der messtechnischen Erfassung von physikalisch/chemischen Größen bei Brand- und Löschversuchen  insbesondere im Hinblick auf die Verwendung bei numerischen Simulationen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1995

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 94

Untersuchung der Möglichkeiten für Übungsbrände der Brandbekämpfung der Feuerwehren unter Berücksichtigung der Löschmittel als Übungsgegenstand und in Europa existierender Übungsvoraussetzungen

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1995

Dipl.-Chem. Klaus Steinbach

 93

Untersuchungen zur Simulation ausgewählter Brandkenngrößen und deren Wirkung auf die persönliche Schutzausrüstung des Feuerwehrangehörigen (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 91)

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1996

Dipl.-Ing. Ulrich Pasch

 92

Taktik des mobilen Löscheinsatzes bei Thermoplasten - Teil 2: Bewertung der Löschwirkung bei unterschiedlichen Thermoplasten an ebenen Flächen und geometrischen Körpern

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1994

Dr. rer. nat. Georg Pleß und Dipl.-Chem. Ursula Seliger

 91

Untersuchungen zur Simulation ausgewählter Brandkenngrößen und deren Wirkung auf die persönliche Schutzausrüstung des Feuerwehrangehörigen

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1994

Dipl.-Ing. Ulrich Pasch

 90

Taktik des mobilen Löscheinsatzes bei Thermoplasten - Teil 1: Beurteilung der Phasengrenzfläche und Löschversuche an ebenen Flächen

Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt 1994

Dr. rer. nat. Georg Pleß und Dipl.-Chem. Ursula Seliger

 89

Rauchabführung aus hohen und weitläufigen Bauwerken im Brandfall für den Personenschutz Teil 2 (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 79)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 2002

Dipl.-Ing. Reiner John und Dipl.-Ing. (FH) Tanja Stolz

 88

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind Teil 11: Großbrandversuche VI – Brandausbreitung in Palettenlagern und Vergleich mit Gitterbox- und Blocklagerung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1994

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 87

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 11: Literaturauswertung – Sprinklereinsatz bei Palettenlager

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1994

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 86

Untersuchung der Löschverfahren und Löschmittel zur Bekämpfung von Bränden gefährlicher Güter (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 81)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1993

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl und Dipl.-Ing. (FH) Peter Basmer

 85

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 10: Literaturauswertung – Tropfenverteilungen – Löschversuche

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1993 

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 84

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind - Teil 10: Weiterführende Literaturübersicht über die Brandausbreitung sowie über die Wechselwirkungen des Tropfenschwarmes eines Sprinklers  mit einer Heißgasströmung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1993

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 83

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind - Teil 9: Simulation der Wasserbeaufschlagung eines Sprinklers

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1992

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 82

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 9: Messung und Simulation der Wasserbeaufschlagung - Flüssigkeitsverteilungen - Bestimmung von Tropfengrößen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1992

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 81

Untersuchung der Löschverfahren und Löschmittel zur Bekämpfung  von Bränden gefährlicher Güter: GC/MS-Rauchgasanalyse

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1992

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl und Dipl.-Ing. (FH) Peter Basmer

 80

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind - Teil 8: Simulation der Wechselwirkungen eines Tropfenschwarms mit einer Heißgasströmung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1991

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann 

 79

Rauchabführung aus hohen und weitläufigen Bauwerken im Brandfall  für den Personenschutz

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1991

Dipl.-Ing. Reiner John

 78

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen 

Teil 8: Literaturauswertung Sprinkler

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1991

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 77

Untersuchung der Löschverfahren und Löschmittel zur Bekämpfung von Bränden gefährlicher Güter - Entstehung von Dioxinen und Furanen  im Brandfall und erforderliche Abwehrmaßnahmen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1991

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl

 76

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind 

Teil 7: Literaturübersicht über die Wechselwirkungen eines Tropfenschwarms mit einer Heißgasströmung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1990

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 75

Ermittlung der erforderlichen Luftvolumenströme zur Verdünnung von Brandrauch auf ein die Gesundheit und Sichtbarkeit in Rettungswegen gewährleistendes Maß

Teil 5: Brandversuche in natürlichem Maßstab zur Beurteilung der entstehenden Brandrauchkonzentration und deren Abbau sowie die daraus  resultierenden Maßnahmen zum Schutz von Rettungswegen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1990

Dipl.-Ing. Reiner John

 74

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen  - Teil 7: Literaturauswertung und Simulation der Wasserbeaufschlagung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1990

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 73

Untersuchung der Löschverfahren und Löschmittel zur Bekämpfung von Bränden gefährlicher Güter (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 69)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1990

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl und Dipl.-Ing. (FH) Peter Basmer

 72

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind - Teil 6: Großbrandversuche V

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1989

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 71

Verhalten bei Bränden – Ein Forschungsdesign für die Feuerwehr bis zum Jahr 2000 von Dr. Wolf R. Dombrowsky

Katastrophenforschungsstelle des Instituts für Soziologie der Universität Kiel 1989

Dr. Wolf R. Dombrowsky

 70

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 6: Löschversuche mit Sprinklern III

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1989

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 69

Untersuchung der Löschverfahren und Löschmittel zur Bekämpfung von Bränden gefährlicher Güter

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1989

Dipl.-Ing. C. Axel Föhl

 68

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind - Teil 5: Großbrandversuche IV

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1989

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 67

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 5: Löschversuche mit Sprinklern II

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1988

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 66

Ermittlung der erforderlichen Luftvolumenströme zur Verdünnung von Brandrauch auf ein die Gesundheit und Sichtbarkeit in Rettungswegen gewährleistendes Maß - Teil 4: Brandrauch und Sichtbarkeit von Hinweiszeichen in Rettungswegen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1988

Dipl.-Ing. Reiner John

 65

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind Teil 4: Großbrandversuche III

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1988

Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 64

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind - Teil 3: Großbrandversuche II

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1988

Dipl.-Ing. Dieter Brein

 63

Das Verhalten von Menschen bei Bränden. Technische Determinanten des Verhaltens bei Bränden. Einladung zum Umdenken.

Institut für Soziologie der Universität Kiel und Schule der Bundeswehr für Psychologische Verteidigung, Waldbröl 1988 

Dipl.-Soziologe Wolf R. Dombrowsky Dipl.-Psychologe Horst Schuh

 62

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 4: Löschversuche mit Sprinklern I

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1987

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 61

Das Verhalten von Menschen bei Gebäudebränden - Teil 2: Literaturauswertung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1987 

Dipl.-Ing. Michael Bodamer

 60

Das Verhalten von Menschen bei Gebäudebränden Teil 1: Literaturauswertung

- Teil 1a

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH)

- Teil 1b 

Schule der Bundeswehr für Psychologische Verteidigung, Waldbröl,  Institut für Soziologie der Universität Kiel 1987 

 

Dipl.-Ing. Michael Bodamer

 

Dipl.-Psychologe Horst Schuh Dipl.-Soziologe Wolf R. Dombrowsky

 

 59

Ermittlung der erforderlichen Luftvolumenströme zur Verdünnung von Brandrauch auf ein die Gesundheit und Sichtbarkeit in Rettungswegen gewährleistendes Maß - Teil 3: Optische Brandrauchdichte

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1987

Dipl.-Ing. Reiner John

 58

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger  Anordnung gestapelt sind Teil 2: Großbrandversuche I

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1986

Dipl.-Ing. Dieter Brein

 57

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 3: Entwicklung und Einsatz von Sprinklern

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1986

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 56

Untersuchung der Löschwirkung verschiedener Löschmittel und Löschmethoden bei unterschiedlichen Brandgütern - Teil 6

Dipl.-Ing. Michael Bodamer  Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1985

Dipl.-Ing. Michael Bodamer

 55

Brandausbreitung bei verschiedenen Stoffen, die in lagermäßiger Anordnung gestapelt sind Teil 1: Literaturauswertung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1985

Dipl.-Ing. Dieter Brein

 54

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 2: Literaturübersicht und Berechnungsgrundlagen für die Wärmeübertragung bei Tropfen in einer Heißgasströmung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1985

Dipl.-Ing. Hermann Schatz Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann

 53

Löscheinsatz bei gelagerten Stoffen - Teil 1: Literaturauswertung und Errichtung der Versuchsanlage

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1985

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 52

Zum Abbrandverhalten von Feststoffen bei Bränden - Versuche und Modellrechnung - Teil 2: Modellrechnung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1984

Dipl.-Ing. Dieter Brein

 51

Untersuchung der Löschwirkung verschiedener Löschmittel und Löschmethoden bei unterschiedlichen Brandgütern - Teil 5

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1984

Dipl.-Ing. Michael Bodamer

 50

Ermittlung der erforderlichen Luftvolumenströme zur Verdünnung von Brandrauch auf ein die Gesundheit und Sichtbarkeit in Rettungswegen gewährleistendes Maß - Teil 2: Optische Brandrauchdichte

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1984

Dipl.-Ing. Reiner John

 49

Brand- und Löschversuche mit gasförmigen Löschmitteln Teil 9: Löschwirksamkeit von Kohlendioxid, Halon 1211 und Halon 1301  bei einem Brand mit festen und flüssigen Brandstoffen unterhalb der Decke  und permanenter Wärmequelle

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1983 

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 48

Untersuchung der Löschwirkung verschiedener Löschmittel und Löschmethoden bei unterschiedlichen Brandgütern - Teil 4

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1982

Dipl.-Ing. Michael Bodamer

 47

Brand- und Löschversuche mit gasförmigen Löschmitteln - Teil 8: Löschwirksamkeit von Kohlendioxid, Halon 1211 und Halon 1301  bei einem Entstehungsbrand mit festen und flüssigen Brandstoffen und  permanenter Wärmequelle

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1982

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 46

Ermittlung der erforderlichen Luftvolumenströme zur Verdünnung vonRauchgasen auf ein die Gesundheit und Sichtbarkeit in Rettungswegen gewährleistendes Maß - Teil 1: Planung und Bau der Versuchseinrichtung

Dipl.-Ing. Reiner John Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1982

Dipl.-Ing. Reiner John

 45

Brand- und Löschversuche mit gasförmigen Löschmitteln - Teil 7: Vergleichende Untersuchung der Löschwirksamkeit von Kohlen- dioxid, Halon 1211 und Halon 1301 bei einem Entstehungsbrand mit festen und flüssigen Brandgütern

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1981

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 44

Untersuchung der Löschwirkung verschiedener Löschmittel und Löschmethoden bei unterschiedlichen Brandgütern - Teil 3

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1981

Dr. rer.nat. Peter Widmann

 43

Zum Abbrandverhalten von Feststoffen bei Bränden - Versuche und Modellrechnung - Teil 1: Versuche

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1981

Dipl.-Ing. Dieter Brein

 42

Brand- und Löschversuche mit gasförmigen Löschmitteln in Räumen natürlicher Größe - Teil 6: Vergleichende Untersuchung der Löschwirksamkeit von Kohlendioxid, Halon 1211 und Halon 1301 bei einem Entstehungsbrand in  einem Versuchsraum natürlicher Größe und in einem Versuchsraum im Modellmaßstab

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1980

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 41

Untersuchung der Löschwirkung verschiedener Löschmittel und Löschmethoden bei unterschiedlichen Brandgütern - Teil 2

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1980

Dipl.-Ing. Peter Fuchs

 40

Brand- und Löschversuche mit gasförmigen Löschmitteln in Räumen natürlicher Größe - Teil 5: Gaschromatographie für die Analyse der Brand- und Löschgase im Vergleich mit kontinuierlichen Messverfahren

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1980

Dipl.-Ing. Hermann Schatz und Dipl.-Ing. (FH) Peter Basmer

 39

Brand- und Löschversuche mit gasförmigen Löschmitteln in Räumen natürlicher Größe - Teil 4: Ermittlung der Volumenströme durch Türöffnungen zur Rauchfreihaltung von Rettungswegen (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 35)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1980

Dipl.-Ing. Reiner John

 38

Modellbrandversuche zur Bestimmung des Brandablaufs von Feststoffbränden (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 34)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1979

Dipl.-Ing. Dieter Brein

 37

Brand- und Löschversuche mit gasförmigen Löschmitteln in Räumen natür-licher Größe - Teil 3: Über die Löschwirksamkeit von Kohlendioxid beim Entstehungsbrand in einem Versuchsraum natürlicher Größe

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1979

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 36

Untersuchung der Löschwirkung verschiedener Löschmittel und Löschmethoden bei unterschiedlichen Brandgütern - Teil 1

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1979

Dipl.-Ing. Peter Fuchs

 35

Brand- und Löschversuche mit gasförmigen Löschmitteln in Räumen natürlicher Größe Teil 2: Ermittlung der Volumenströme durch Türöffnungen zur Rauchfreihaltung von Rettungswegen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1978

Dipl.-Ing. Reiner John

 34

Modellbrandversuche zur Bestimmung des Brandablaufs von Feststoffbränden (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 30)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1978

Dipl.-Ing. Dieter Brein

 33

Brand- und Löschversuche in natürlichem Maßstab, um geeignete Löschmittel oder Kombinationen von Löschmitteln zu finden, die den bei der derzeitigen Brandbekämpfung üblichen Wasserschaden verringern könnten. Teil 3

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1978

Dipl.-Ing. Peter Fuchs

 32

Brand- und Löschversuche mit gasförmigen Löschmitteln in Räumen natürlicher Größe - Teil 1: Auswertung des in- und ausländischen Schrifttums über Unter- suchungen mit Halon als Löschmittel

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1978 2. unveränderte Auflage 1988

Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 31

Brand- und Löschversuche in natürlichem Maßstab, um geeignete Löschmittel oder Kombinationen von Löschmitteln zu finden, die den bei der derzeitigen Brandbekämpfung üblichen Wasserschaden verringern könnten - Teil 2 

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1977

Dipl.-Ing. Peter Fuchs

 30

Modellbrandversuche zur Bestimmung des Brandablaufs von Feststoffbränden (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 27)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1976

Dipl.-Ing. Dieter Brein

 29

Brand- und Löschversuche in natürlichem Maßstab, um geeignete Löschmittel oder Kombinationen von Löschmitteln zu finden, die den bei der derzeitigen Brandbekämpfung üblichen Wasserschaden verringern könnten - Teil 1

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1975

Dipl.-Ing. Peter Fuchs

 28

Entwicklung eines Messverfahrens im Labormaßstab zur Bestimmung der Löschwirksamkeit von ABC-Pulvern an Feststoffbränden

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1975

Dipl.-Ing. Dieter Brein und Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 27

Modellbrandversuche zur Bestimmung des Brandablaufs von Feststoffbränden

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1975

Dipl.-Ing. Dieter Brein und Dipl.-Ing. Hermann Schatz

 26

Untersuchung des Einflusses der Oberfläche und der chemischen Zusammensetzung auf die Wirksamkeit von Trockenlöschpulvern mit Hilfe eines Messverfahrens im Labormaßstab

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1973

Dipl.-Ing. Wolfgang Hoffmann

 25

Folgeschäden von Löschpulvern an Maschinen und sonstigen empfindlichen Gegenständen durch Korrosion

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1972 2. unveränderte Auflage 1981

Dipl.-Ing. Wolfgang Hoffmann

 24

Untersuchung der Selbstentzündung selbstentzündlicher Stoffe,   insbesondere von Holz (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 13)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1972 2. unveränderte Auflage 1981

Dipl.-Ing. Reiner John

 23

Einfluss der Luft- und Wassertemperaturen sowie der Luft- und Wasserverunreinigungen auf die Erzeugung von Feuerlöschschaum

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1972

Dipl.-Ing. Reiner John

 22

Untersuchung der Wärmeübertragung durch Strahlung von einem brennenden Objekt auf die Umgebung

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1974 2. unveränderte Auflage 1981

Dr.-Ing. Paul Gerhard Seeger

 21

Brände von Erdölprodukten in Tanks - Versuche und Rechenmodell

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1971 2. unveränderte Auflage 1988 

Dr.-Ing. H.G. Werthenbach

 20

Entwicklung eines Messverfahrens im Labormaßstab zur Bestimmung der Löschwirksamkeit von Trockenlöschpulvern (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 18)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1971

Dipl.-Ing. Wolfgang Hoffmann

 19

Modellversuche zur Untersuchung des Brandverhaltens wasserberieselter Textilvorhänge bei Bränden

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1971

Dipl.-Ing. Reiner John 

 18

Entwicklung eines Meßverfahrens im Labormaßstab zur Bestimmung der Löschwirksamkeit von Trockenlöschpulvern

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1971 

Dipl.-Ing. Wolfgang Hoffmann

 17

Untersuchung der Zündmöglichkeit bei Benutzung von Trennschleifern

Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM), Berlin 1970

Oberregierungsrat Dipl.-Ing. E. Behrend

 16

Entflammbarkeitsverhalten von Baustoffen und daraus hergestellten Verbundbaustoffen bei Prüfung im Plattenschlotverfahren

Otto-Graf-Institut, Stuttgart 1970 

P. Jagfeld und P. Frech

 15

Untersuchung des Einflusses der Versuchsbedingungen auf die Scheuerbeständigkeit von Feuerwehrschläuchen

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1970

Dipl.-Ing. H.G. Werthenbach

 14

Entwicklung eines Verfahrens zur Schnellprüfung von Schaummitteln und Schaumerzeugern im Einsatzdienst der Feuerwehren (Fortsetzung des Forschungsberichtes Nr. 1)

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1969

Dipl.-Ing. Reiner John

 13

Untersuchung der Selbstentzündung selbstentzündlicher Stoffe, insbesondere von Holz

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1969 2. unveränderte Auflage 1988

Dipl.-Ing. Reiner John

 12

„Modellbrandversuche“ - Versuche zur Bestimmung des Brandverlaufs in Modellräumen im Rahmen des zweiten internationalen Forschungsprogramms

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1969 2. unveränderte Auflage 1981

Dipl.-Ing. W. Hoffmann und Dipl.-Ing. R. John

 12 Kurzf.

„Modellbrandversuche“ - Versuche zur Bestimmung des Brandverlaufs in Modellräumen im Rahmen des zweiten internationalen Forschungsprogramms

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1969 2. unveränderte Auflage 1981

Dipl.-Ing. W. Hoffmann und Dipl.-Ing. R. John

 11

Entwicklung einer Methode zur orientierenden Nachprüfung der Schwerentflammbarkeit von feuergeschützten Textilien

Otto-Graf-Institut, Stuttgart 1969

K. Egner, P. Jagfeld und P. Frech

 10

Zündmöglichkeit von brennbaren Gasen und Dämpfen durch glimmenden Tabak

Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM) Berlin 1968 2. unveränderte Auflage 1988 

Oberregierungsrat Dr.-Ing. Günther Strese

 9

Fotografisches Verfahren zur Aufnahme von Tropfen bei Strahlrohren

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1967

Dipl.-Ing. H.G. Werthenbach

 8

Kritische Beurteilung der Verfahren zur Untersuchung der Selbstentzündungsneigung, einschließlich der Untersuchung über die trockene Destillation des Holzes

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1966

Dr.-Ing. G. Magnus und Dipl.-Ing. H.G. Werthenbach

 8 Kurzf.

Kritische Beurteilung der Verfahren zur Untersuchung der Selbstentzündungsneigung, einschließlich der Untersuchung über die trockene Destillation des Holzes

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1966

Dr.-Ing. G. Magnus und Dipl.-Ing. H.G. Werthenbach

 7

Wasserzerstäubung in Mehrzweckstrahlrohren

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1965

Dr.-Ing. B.R. Hinrichs

 7 Kurzf.

Wasserzerstäubung in Mehrzweckstrahlrohren

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1965

Dr.-Ing. B.R. Hinrichs

 6

Untersuchungen der Vor- und Nachteile des Kugelhahnes im Wasserfördersystem außerhalb des Strahlrohres im Vergleich zum Niederschraubventil

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1964

Dr.-Ing. B.R. Hinrichs

 5

„Modelluntersuchungen“ - Bericht über die in Deutschland im Rahmen ei-ner internationalen Gemeinschaftsuntersuchung ausgeführten Versuche

Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM) Berlin 1966

Professor Dr.-Ing. Horst Seekamp Regierungsrat Dipl.-Ing. Wolfram Becker

 5 Kurzf.

 „Modelluntersuchungen“ - Bericht über die in Deutschland im Rahmen einer internationalen Gemeinschaftsuntersuchung ausgeführten Versuche

Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM) Berlin 1966

Professor Dr.-Ing. Horst Seekamp  Regierungsrat Dipl.-Ing. Wolfram Becker

 4

Erarbeitung geeigneter Testmethoden, um die Wirksamkeit von Löschpulvern durch Laboratoriumsteste feststellen zu können

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1967

Dr.-Ing. B.R. Hinrichs, Dr.-Ing. G. Magnus  und Dipl.-Ing. H.G. Werthenbach

 4 Kurzf.

Erarbeitung geeigneter Testmethoden, um die Wirksamkeit von Löschpulvern durch Laboratoriumsteste feststellen zu können

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1967

Dr.-Ing. B.R. Hinrichs, Dr.-Ing. G. Magnus  und Dipl.-Ing. H.G. Werthenbach

 3

Gutachten über lichttechnische Verbesserung der optischen Verkehrswarngeräte (Lichttechnische Verbesserung des blauen Kennlichtes für Feuerwehrfahrzeuge)

Technische Universität Berlin 1966

Professor Dr.-Ing. H.J. Helwig

 2

Untersuchung des Brandverhaltens von Kunststofffolien unterschiedlicher Dicke

Otto-Graf-Institut an der Technischen Hochschule  Stuttgart 1966

Dipl.-Ing. Hans Dorn

 2 Kurzf.

Untersuchung des Brandverhaltens von Kunststofffolien unterschiedlicher Dicke

Otto-Graf-Institut an der Technischen Hochschule Stuttgart 1966

Dipl.-Ing. Hans Dorn

 1

Entwicklung eines Verfahrens zur Schnellprüfung von Schaummitteln und Schaumerzeugern im Einsatzdienst der Feuerwehren

Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe 1967

Dipl.-Ing. Reiner John

 1 Kurzf.

Entwicklung eines Verfahrens zur Schnellprüfung von Schaummitteln und Schaumerzeugern im Einsatzdienst der Feuerwehren

Forschungsssstelle für Brandschutztechnik an der Universität Karlsruhe (TH) 1967 

Dipl.-Ing. Reiner John